Aktuell sind 15 Gäste und keine Mitglieder online



Der TSV Rotation ist gut aus den Herbstferien gekommen! Im Heimspiel gegen das Schlusslicht SpG Hellerau/Trachenberge wurden die Rotationer ihrer Favoritenrolle gerecht und gewannen auch in diese Höhe verdient mit 9 - 0. Dabei ging das Team vom TSV schon nach 2min in Front. Sebastian Tews ließ nach Pass von Marco Michel den Torwart stehen, um ins leere Tor einzuschieben. Bereits in der in der 15.min führten die Rotationer mit 2 - 0. Nach langen Ball von Max Illmer netzte erneut Sebastian Tews ein. Die Gäste aus Hellerau kamen in dieser Phase nicht zum Durchatmen. In der 18.min konnte Karl Korbella nach Hereingabe von Sebastian Tews das 3 - 0 markieren. In der Folge schienen sich die Gäste gefangen zu haben, da Rotation auch etwas zurückschaltete. Erst nach 33min wurden die Hausherren wieder wach gerüttelt, denn Hellerau traf nach einem unbedrängten Schuss den Außenpfosten. Aber die Antwort folge nur Minuten später. Nach einer Flanke durch Max Illmer von der linken Außenseite markierte Sebastian Tews mit einem sehenswerten Drehschuss das 4 - 0. Mit diesem klaren Resultat ging es dann auch in die Kabine. Und auch nach dem Seitenwechsel traf Rotation schnell. Es dauerte nur 11 Sekunden, da krönte Sebastian Tews einen tollen Solo durch die gegnerische Hälfte mit dem 5 - 0, welches gleichzeitig sein vierter Treffer an diesem Tag war. Mit dem schnellen Tor im Rücken spielten die Hausherren weiter guten Offensivfußball. Dies wurde bereits nach 46min durch das 6 - 0 von Karl Korbella belohnt. Nach einer erneuten Phase, in denen die Hellerauer wieder etwas mehr Platz hatten, dies aber nicht in Tore umsetzen konnten, machte Rotation am Ende nochmal Ernst. In der 70.min war es so Max Illmer nach Pass durch Toni Weber, der auf 7 - 0 erhöhen konnte. Nur Sekunden später traf der Torschütze sogar noch zum 8 - 0 mit einem sehenswerten Schuss über den Torwart. Der Schlusspunkt fiel nach drei Minuten vor dem Ende. Durch einen Abstauber erzielte Akram Belkhier das 9 - 0. Doch lange kann dieser Sieg nicht gefeiert werden. Schon am Mittwoch tritt man beim SV Sachsenwerk zum Pokalspiel an.  Fotogalerie (13 Bilder) , Tabelle B-Junioren , Spielstatistik