Aktuell sind 74 Gäste und keine Mitglieder online



Unsere 2. Herren mussten zur Mittagsstunde am Sonntag gegen den starken Auftsteiger SV Eintracht Strehlen antreten, mit dem Ziel 3 Punkte daheim zu behalten. In der 1. Halbzeit waren die Spielanteile noch recht ausgeglichen verteilt, jedoch hatte Johannes Burhorst die große Möglichkeit auf einen Treffer. Das machte Frank Grune auf Vorarbeit von Johannes Burhorst deutlich besser und netzte zur 1:0-Pausenführung ein. In der 2. Halbzeit waren zeitweise die Spielanteile gerecht verteilt, jedoch stand die Rotation-Abwehr sicher - die wenigen großen Möglichkeiten der Gäste, welche den Weg Richtung Tor fanden, entschärfte der sehr gut aufgelegte Torwart Rico Leuner sowie einmal vor der Linie Maik Fasold. Im Laufe des Spiels wanderten die Spielanteile mehr zu Gunsten der in Blau gekleideten Gastgeber, wieder Johannes Burhorst sowie mehrfach in aussichtsreicher Position Tom Jürgenlohmann scheiterten jedoch mit ihren Torversuchen, doch Hannes Heidenreich machte es in der 58. Minute besser und erhöhte auf das mittlerweile verdiente 2:0. Das Spiel änderte sich kaum, Rotation hatte bis zum Ende etwas mehr vom umkämpften Spiel und auf Grund der Anzahl der besseren Möglichkeiten war der Sieg letztlich verdient. Dank des Erfolges sprangen unsere 2. Herren nach dem Spieltag auf den 4. Platz in der Tabelle der Stadtliga C (mf).